Große Betroffenheit, Mitgefühl und Trauer haben die Mitglieder des Mannheimer Seniorenrats e.V. ergriffen, als wir zeitverspätet erfahren mussten, dass unsere Ehrenbeisitzerin des Vorstandes und Trägerin des Mannheimer Seniorentalers

Frau Ingrid Bohnert

unerwartet im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Wir dürfen auf diesem Wege allen Angehörigen, Freundinnen und Freunden von Ingrid Bohnert zu diesem schmerzlichen Verlust unsere tiefempfundene Anteilnahme übermitteln.

Der am 09.04.1945 hingerichtete evangelische Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer hat einmal geschrieben: „Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne wie ein Geschenk in sich.“

Dieses Geschenk dankbarer Erinnerung wird nicht nur bei den Angehörigen und Freunden /-innen von Ingrid Bohnert eine Bleibe haben, sondern auch in den Gedanken und Herzen der Aktiven des Mannheimer Seniorenrats e.V. und weit darüber hinaus.

So denken wir mit großer Dankbarkeit an ihre gestaltende Kraft als stellvertretende Vorsitzende des Mannheimer Seniorenrats e.V. in den Jahren 2013 bis 2022. In diesem Sinne wurde Sie mit dem Mannheimer Seniorentaler von uns geehrt und ihr stetiges Wirken für die ältere Generation gewürdigt und 2022 zur Ehrenbeisitzerin des Vorstands gewählt.

Im wahrsten Sinne des Wortes, Ingrid Bohnert war über mehr als 1 Jahrzehnt das Herzstück des Mannheimer Seniorenrats. Sie war Managerin nach innen und nach außen, insbesondere in unserem Infopoint in N 1.

Möge Sie nunmehr mit dem Frieden, der Liebe und der Ewigkeit des Schöpfers allen Seins für ihr Engagement für das Gemeinwohl unserer Heimatstadt Mannheim belohnt werden. In diesem Sinne wird der Mannheimer Seniorenrat e.V., Frau Ingrid Bohnert stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Marianne Bade und Konrad Schlichter, Vorsitzende des Mannheimer Seniorenrats e.V.

Skip to content