Ehrung durch den Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

Beim Frühlingsempfang der Stadt Mannheim im Mozartsaal und in den weiteren Räumen des Mannheimer Rosengartens wurde der Mannheimer Seniorenrat e.V. für seine Verdienste und gesellschaftliche Mithilfe in den schwierigen Corona-Zeiten in der beiden vergangenen Jahren öffentlich gewürdigt und geehrt. Über diese öffentliche, gesellschaftliche Würdigung der Arbeit des Mannheimer Seniorenrats e.V. sind alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Mannheimer Seniorenrats e.V. einerseits überrascht und zugleich zutiefst dankbar.

Überrascht, weil es unserem Selbstverständnis als Mannheimer Seniorenrat e.V.  entspricht, anzupacken und mitzuhelfen, wenn es um die Anliegen und Sorgen der älteren Generation in unserer Gesellschaft geht.

Und wir sind dankbar und bestärkt, weil unsere Arbeit – oft und vielfach mit vertraulichem Charakter – gesehen, positiv gewertet und geschätzt wird.

Der Text der Verleihungsurkunde lautet:

Für ihr hervorragendes ehrenamtliches Engagement spreche ich allen
Verantwortlichen und Akteur*innen des Mannheimer Seniorenrats e.V.
Dank und Anerkennung aus.
einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Stadtgesellschaft
und deren vielfältigen Formen der gemeinsamen Identifikation.

Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim
Mannheim, den 22. Mai 2022

Wertung: Im Angesicht der öffentlichen Ehrung des Mannheimer Seniorenrat betonen wir. Diese Ehrung ist für alle ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter im Mannheimer Seniorenrat e.V. ein großartiger Ansporn und Verpflichtung zugleich bzw. eine bare Selbstverständlichkeit im Sinne unserer Grundsätze und Leitgedanken, die Anliegen und Sorgen der älteren Generation in unserer Stadt und in unserem Lande aufzugreifen und zu deren Lösung beizutragen.

Mannheimer Seniorenrat e.V. – Konrad Schlichter, Vorsitzender

Skip to content